Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Allgemeines für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und der Firma Sneaker-Boxx - by RS-CO gelten die nachstehenden Geschäftsbedingungen.

Sie sind unter www.sneaker-boxx.de im Internet ersichtlich und gelten durch jede Form der Auftragserteilung oder mit Übersendung der Ware als anerkannt.

§ 2. Vertragsgegenstand Unsere Angebote erfolgen, auch bezüglich der Preisangabe, freibleibend und unverbindlich. Nach Auftragserteilung kommt ein entsprechender Vertrag erst mit einer schriftlichen Auftragsbestätigung zustande. Diese ist ausschließlich für den Vertragsinhalt maßgebend.Wir liefern die von Ihnen bestellten Waren nach Zahlungseingang des Bruttobetrages. Sollten wir nachträglich erkennen, dass uns ein Fehler z.B. bei den Angaben zu einem Produkt , zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit unterlaufen ist, werden wir Sie umgehend informieren.

§ 3. Lieferbedingungen und Gefahrenübertragung Die Auslieferung erfolgt innerhalb Deutschland und Europa. Die Absendung der von Ihnen bestellten Waren erfolgt innerhalb 14 Tagen. Wir übernehmen keine Haftung für die Einhaltung der voraussichtlichen Lieferfrist oder eines vom Besteller vorgegebenen Lieferzeitpunktes. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Sendung an den Transporteur übergeben wird. Die Lieferung erfolgt an den Wiederverkäufer und Endkunden. Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach Erhalt auf offensichtliche Mängel zu prüfen . Andere Ansprüche oder Rechte jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund insbesondere Schadensersatzansprüche – im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung der Lieferfristen oder etwaiger Unmöglichkeiten der Lieferung sind, soweit zulässig ausgeschlossen. Bei vereinbarter Warenabholung durch den Käufer, gilt die Belieferung mit Bereitstellung als erfolgt.

§ 4 Gewährleistung & Haftung

§ 4.1 Muster und Materialbeschaffenheit: Bemusterungen sind unverbindlich und zeigen nur allgemein das Aussehen des Steines. Handmuster und Abschläge können niemals alle Unterschiede in Farbe, Zeichnung und Gefüge in sich vereinigen. Für die bei Naturstein vorkommenden Farbunterschiede, Trübungen, Poren, Änderungen, Tupfen, Striemen und andere natürliche Eigenschaften wird keine Haftung übernommen. Auskittungen und Verklammerungen sind bei bunten Steinen unvermeidlich und werden fachgemäß durchgeführt. Der Auftraggeber hat mit Wechselfällen zu rechnen, die bei Naturstein vorkommen.

§ 4.2 Maßabweichungen: Für Maßabweichungen gilt die zur Zeit gültige VOB, Teil C: Allgemeine Technische Vorschriften für Bauleistung – Naturwerksteinarbeiten – DIN 18332. Die Ware ist vom Käufer nach Erhalt der Ware oder, falls der Käufer die Ware abholt, unverzüglich auf Materialmängel und Transportschäden zu überprüfen. Mängelrügen sind unverzüglich zu erheben. 8 Tage nach Erhalt der Ware ist jede Mängelrüge ausgeschlossen. Nachträgliche Beanstandungen werden zurückgewiesen. Der Käufer hat zur Überprüfung der Mängelrüge einen angemessenen Zeitraum zur Verfügung zu stellen. Erweist sich die Mängelrüge als gerechtfertigt, haften wir für die Mängel unter Ausschluss jeglicher weiterer Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund wie folgt: 1) Nach unserer Wahl erfolgt Nachbesserung oder Lieferung der Waren gleicher Art und Güte. Zur Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist vom Käufer ein angemessener Zeitraum zur Verfügung zu stellen. 2) Sollten weder Nachbesserungen noch Ersatzlieferung möglich sein, behalten wir uns das Recht auf Wandlung und Rückzahlung des Kaufpreises vor. Preisnachlässe bei Rohmaterial können nur für den nicht verwertbaren Materialanteil gewährt werden. Darüber hinausgehende Haftung auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Haftung für Schäden jeglicher Art, gleich aus welchem Rechtsgrund, im Zusammenhang mit der Verarbeitung der Ware, wird, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Ereignisse höherer Gewalt, Streik, Aussperrung, Betriebsstörung Betriebsstilllegung, Schwierigkeiten bei den Arbeiten in der Produktionsstätte durch Witterung oder anderer Einflüsse berechtigen uns, die Lieferzeit um die Dauer der Ereignisse und eine angemessene Nachfrist zu verlängern oder wegen des nichterfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Mängelrügen berechtigen den Käufer nicht zur Zurückbehaltung des Kaufpreises oder anderer Forderungen.

§ 5. Preise Wir haben verschieden Preise für Wiederverkäufer und Endkunden. Unsere Preise enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer. Großhandels- und Einzelhandelspreise des gleichen Artikels weichen voneinander ab.

§ 6. Zahlungsbedingungen Der Kaufpreis inklusive der Versandkosten ist durch 100% Vorkasse zu entrichten. Bei Sonderanferitgung bestehen wir auf eine Anzahlung von 100%. Folgende Bankverbindung steht Ihnen zur Verfügung: VR-Bank Bonn eG Inhaber: Robert Streble Kto.Nr: 4701070033 BLZ: 38160220 !

Restposten, Sonderformate und beschichtete Ware sind vom Umtausch ausgeschlossen!

§ 7. Verfügbarkeitsvorbehalt Sollten wir nach Bestelleingang feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr bei uns verfügbar ist, können wir entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware anbieten oder ganz von einer Lieferung Abstand nehmen. Wir verpflichten uns gleichzeitig, Sie unverzüglich über die nicht Verfügbarkeit zu informieren.

§ 8. Eigentumsvorbehalt Wir behalten uns das Eigentum an allen Waren, die von uns ausgeliefert werden, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung vor.

§ 9. Erfüllungsort & Gerichtsstand IIm Falle von Rechtsstreitigkeiten ist das zuständige Gericht, das Amtsgericht Bonn. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Bonn.

§ 10. Teilunwirksamkeit Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

§11. Unsere angebotenen Musterbögen sowie alle Produkte, welche auf Bestellung vorab von uns oder nach Bestellung vom Kunden selbst beschichtet werden, sind vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen.

Bei der Rückgaben von bestellter Ware ohne Materialfehler, fallen 25% des Verkaufswertes für Bearbeitungsgebühren an.